Bleiben Sie auf dem Laufenden

 

 

Achtung!

In unserer Praxis ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

 

Aufgrund der aktuellen Infektsituation führen wir zu Ihrem Schutz und dem Schutz unseres Personals

 

ausschließlich eine Terminsprechstunde

 

durch. Melden Sie sich daher immer telefonisch an. Uns ist bewusst, dass dies aufgrund des hohen Telefonaufkommens in unsere Praxis mitunter schwierig ist, es verhindert aber, dass wir Sie wieder nach Hause schicken müssen und es reduziert Ihre Wartezeit in der Praxis.

 

Infektpatienten warten aus Infektionsschutzgründen nicht in unseren Praxisräumen. Denken Sie daher im Rahmen der Infektsprechstunde an dem Wetter angepasste Kleidung und ggf. einen Regenschirm.

 

 

 

 

Diagnostik schlafbezogener Atemstörungen

 

Ab April 2017 führen wir in unserer Praxis auch die Diagnostik von schlafbezogenen Atemstörungen durch.

  • Schnarchen Sie?
  • Haben Sie nachts Atemaussetzer
  • Leiden Sie an einer erhöhten Tagesmüdigkeit?
  • Fühlen Sie sich nicht ausgeschlafen, obwohl sie ausreichend lange geschlafen haben?

 

Sprechen Sie uns an: wir können eine Polygraphie durchführen, um die Ursachen zu klären.

 

 

 

 

Wir bieten Ihnen professionelle Hilfe bei der Raucherentwöhnung an:

 

Vor der eigentlichen Behandlung erhalten Sie wichtige Informationen über das Thema Nikotinabhängigkeit, über die Behandlung an sich und über die Zeit nach der Behandlung.

 

Selbstverständlich können Sie alle Fragen stellen, die Sie und Ihre Rauchgewohnheiten betreffen.

 

Die Injektionsbehandlung mit einer Kombination aus homöopathischen und naturheilkundlichen Substanzen erhalten Sie einzeln in einem Behandlungsraum. Dort haben Sie Gelegenheit, persönliche Fragen in einer vertraulichen Atmosphäre zu stellen. 

So werden Ihnen mögliche Entzugserscheinungen genommen oder diese zumindest erheblich mindern. Es kommt nicht mehr dazu, daß sich alle Gedanken nur noch um die nächste Zigarette drehen.

 

Gerne erhalten Sie weitere Informationen in unserer Praxis!